Amtliches

Amtliche Mitteilungen

WBV Logo.svg

Hiermit werden die amtlichen Abschlusstabellen des Viertelfinales der JOLU10O, der Zwischenrunden der JRLU12O und des TOP4 der JJRLU18M veröffentlicht.

Zum Download:

Abschlusstabellen U10o, U12o und U18m

WBV Logo.svgLiebe SportlerInnen, liebe Coaches, liebe Vereinsverantwortliche,
sehr geehrte Sportsfreundinnen und Sportfreunde,

der Vizepräsident V – Jugend & Nachwuchsleistungssport und der Jugendausschuss des Westdeutschen Basketball-Verbandes freuen sich die Teilnehmer und den Ausrichter des TOP4 um die Westdeutsche Meisterschaft am 14.05.2022 in Meerbusch bekanntgeben zu dürfen.

Ausrichter des TOP4 sind die Capitol Bascats Düsseldorf.

Zum Download:

Einladung TOP4 U12 weiblich

WBV Logo.svgHiermit werden die Ergebnisse vom Achtelfinale der offenen U10 veröffentlicht:

Ergebnisse Achtelfinale U10 offen

WBV Logo.svg

Die letzten Jahre haben es durch den Ausfall einer kompletten Spielzeit und die Durchführung einer verkleinerten Saison erforderlich gemacht, die Vorgehensweise für die Ligeneinteilungen neu zu überdenken. Die Kritik am Ranglistensystem kam hinzu. Im Jugendausschuss wurden daher verschiedenste Ideen entwickelt, durchdacht und auch verworfen. Die Entscheidung, während der Basketball-Europameisterschaft den Spielbetrieb ruhen zu lassen, schränkte die Zahl der durchführbaren Möglichkeiten erheblich ein.

Von daher hat sich die AG Spielbetrieb des WBV-JA zu folgender Vorgehensweise für die Spielzeit 2022/2023 entschlossen:

Meldung durch die Vereine
Die Vereine melden bis zum 21.06.2022 die Mannschaften, die auf WBV-Ebene spielen wollen. Da es keine garantierten Teilnahmerechte geben wird, müssen alle Vereine eine Meldung abgeben. Vereine, die nicht auf WBV-Ebene spielen wollen, müssen dies nur formlos auf Briefbogen mit Unterschrift zur Geschäftsstelle senden.
Alle Meldungen sind bitte an die WBV-Geschäftsstelle zu senden.

Qualifikation: Spieltermine
Die Qualifikationsspiele finden an den letzten drei Augustwochenenden statt. Um das Verfahren zu erleichtern, können die Vereine mit der Meldung angeben, ob sie an diesen Tagen Qualifikationsgruppen ausrichten können. Zu diesem Zeitpunkt kann nicht festgelegt werden, an welchen Tagen genau solche Spiele durchgeführt werden, das hängt von der Anzahl der Meldungen für die jeweilige Altersklasse und Ligastufe ab.
Damit finden erstmals die Qualifikationsspiele nach den Sommerferien statt, wodurch die Qualifikation auch mit den Spielern, die in dieser Saison spielen werden, durchgeführt werden kann.

Qualifikation: Einteilung
Aufgrund der vielen Mannschaften und der wenigen zur Verfügung stehenden Termine kommen wir nicht umhin aus den Ergebnissen der Saison 2021/2022 eine Rangliste zu bilden. Der Aufbau soll hier nur kurz am Beispiel der U14 erläutert werden:

1.
Für die U14 zählen die Ergebnisse des Vereins aus der U14 und U12 der Saison 21/22.

2.
Für jede Ligenstufe werden für die Plätze Punkte vergeben. Die untersten Plätze jeder Ligenstufe und die obersten Plätze der Ligenstufe darunter erhalten sich überlappende Punkte, um eine Überlappung und damit den Austausch zwischen den Ligenstufen zu fördern, ähnlich wie im bisherigen Ranglistensystem.

 Liga  1.  2.  3.  4.  5.  6.
 RL  5  7  9  11
 OL 10   12  14  16  18
 LL 15  17   19  21  23  25
 KL 22  24   26  28  30  32

Beispielhafter Aufbau der Rangliste:

 Verein Punkte U14  Punkte U12  Gesamtpunkte  
 A 11 ( Besser platziertiert, da in der U14 besser)
 B 11  
 C 16  17  

Dieses Schema muss natürlich den Gegebenheiten der Altersklasse angepasst werden (U16: 8er-Gruppen in der RL, U18: keine LL, etc.).

Aufgrund der wenigen Spieltermine werden trotz allem max. die Hälfte der Plätze in einer Liga über diese Rangliste vergeben. Die restlichen Plätze werden in den Qualifikationsrunden vergeben.
Für die Qualifikation werden so viele Teams wie möglich eingeteilt. Die Zusammensetzung der Gruppen erfolgt dann ebenfalls nach dieser Rangliste.
Die genaue Vorgehensweise kann erst nach dem Meldeschluss festgelegt werden. Dennoch ist auf jeden Fall geplant, mindestens zwei Qualifikationsrunden zu spielen, so dass die in der ersten Runde nicht erfolgreichen Vereine eine zweite Chance bekommen, dennoch einen Platz in der angestrebten Liga zu bekommen. Bei einer sehr großen Zahl an erforderlichen Spielen könnte das Verfahren auch so sein, dass die in der ersten Runde erfolgreichen Teams sich in einer weiteren Runde gegen andere Teams durchsetzen müssen.

Qualifikation: Überspringer-Meldung
Grundsätzlich akzeptieren wir nur Meldungen, die max. eine Ligenstufe höher sind, als in der letzten Saison gespielt wurde.
Beispiel: Verein A hat in der U16 2021/22 nur LL gespielt, kann daher max. für die OL der U16 melden.
Soll die Mannschaft dennoch für die RL gemeldet werden, so muss ein begründeter Antrag auf eine Quali-Wildcard für die RL gestellt werden. Dadurch sollen zu hoch angesetzte Meldungen vermieden werden.

Schlussbemerkung
Der hier vorgestellte Modus gilt für die Saison 2022/2023. Es bleibt zu hoffen, dass die kommende Saison komplett gespielt werden kann, und daraus resultierend ein längerfristig gültiger Modus entwickelt werden kann.

Mit sportlichen Grüßen
Jens Speh

Zum Download:

Anlage Meldebogen Jugend männlich
Anlage Meldebogen Jugend weiblich
Anlage Meldebogen Jugend Mini

Partner im Leistungssport

dbb logoSportstiftung NRWLSB Logologo so nrwwww Sportland.NRW.deolympiamentaltalent pngAK Staatskanzleimomentum logo 0110 300logo nada 300 logo ggd 300

WBV Newsletter Abo

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden