News

Corona News

Jugend-News

Am letzten Sommerferiensonntag folgten die Spielerinnen und Spieler des Regionalkaders der Einladung und nahmen am 2. Vorbereitungstraining teil. Pünktlich und in guter Verfassung erschienen alle in Dortmund. Konzentriert und auf erfreulich hohem Niveau in der Offense trainierte beide Regionalkader knapp 90 Minuten und erhielten im Anschluss gemeinsam mit ihren Eltern Informationen zum weiteren Ablauf bis zum Regionalstützpunktturnier. Für das nächste Training, das am 16. September 2017 in Soest stattfinden wird, wurden 16 Mädchen und 20 Jungen nominiert.

Vier Tage nach der letzten Sichtung trainierten die Regionalkader des Jahrgangs 2005 erstmals gemeinsam. Der Großteil der eingeladenen Spielerinnen und Spieler kam in die Halle trainierte mit. In der 105-minütigen Einheit stellten sich beide Regionalkader den anspruchsvollen Aufgaben. Im Warmup kamen alle nicht nur wegen der hohen Temperatur ins Schwitzen und „aktivierten“ ihre Muskeln. Dabei lag der Focus auf der Bewegungsqualität. Beim Passen und Fangen erhöhte sich der Schwierigkeitsgrad, was einige der Kinder ins Stocken brachte. Im Entscheidungstraining 1on1 und 2on1 stieg die Intensität zusehends, ehe abschließend ein kurzer Wurfwettbewerb die Trainingseinheiten beendete.

Auffällig war die große Leistungsdiskrepanz zwischen den Mädchen und Jungen. Im Regionalkader der Jungen gibt es zahlreiche, gut ausgebildete kleine Spieler und noch dazu einige sehr schnelle. Für beide Regionalkader steht am 02. Juli das zweite Training auf dem Programm.

Ein großes Lob heimsten sowohl die Mädchen als auch die Jungen des Regionalkaders 2005 am frühen Sonntagabend für ihre Leistungen während der zweiten Vorbereitungseinheiten in Herdecke ein. Mit hoher Konzentration und deutlich besser vorbereitet als zum ersten Training erschienen die Mädchen und Jungen in der Sporthalle Kirchende.

Trotz kurzfristiger Verlegung der 7. Talentsichtung (Hallensperrung) kamen 25 Kinder nach Ennepetal um sich für die Regionalkader zu empfehlen. In der erstmals nur 90-minütigen Sichtung traten die Kinder des Jahrgangs 2005 konzentriert auf, so dass alle geplanten Inhalte überprüft werden konnten.

Unterkategorien

Partner im Leistungssport

dbb logoSportstiftung NRWLSB Logologo so nrwwww Sportland.NRW.deolympiamentaltalent pngAK Staatskanzleimomentum logo 0110 300logo nada 300 logo ggd 300

WBV Newsletter Abo

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung
0
Shares

Teilen

Folge dem WBV und erhalte stets die aktuellsten Infos aus dem Sektor.