Leistungssport
Freitag Mai 14, 2021

Schon zum vierten Mal treffen sich die DBB U16-Jungen in diesem Frühjahr zum Lehrgang.

Aus dem WBV sind Esli Edigin (Foto, Dragons Rhöndorf/Team Bonn/Rhöndorf), Jordan Iloanya (PHOENIX Hagen) und Joshua Sievers (UBC Münster) nominiert.

Vom 6. bis 9. Mai 2021 trainiert Bundestrainer Fabian Villmeter mit 20 Youngstern in der Landessportschule Bad Blankenburg. Das Hygienekonzept umfasst u.a. mehrere Testungen auf das Coronavirus, die vor den Lehrgängen und während der Lehrgänge durchgeführt werden.

Betreut werden die Spieler von Bundestrainer Fabian Villmeter, Assistenztrainer Razvan Munteanu und Physiotherapeut Vincent Schorn. Ein Teambetreuer wird noch benannt.

Während der Spielbetrieb in den Nachwuchs-Bundesligen und in den Landesverbänden ruht bzw. bereits abgesagt ist, kann der Deutsche Basketball Bund mit einem strengen Hygienekonzept, einer speziellen Trainingskonzeption sowie in enger Zusammenarbeit mit den Sportschulen einige Lehrgänge für seine Nachwuchs-Nationalkader durchführen. Dies ist möglich, da die Spielerinnen und Spieler dem Nachwuchskader 1/2 des olympischen Spitzensports angehören und damit über eine Ausnahmegenehmigung verfügen.

Quelle: DBB

bg bb lumi 1100x120

WBV Newsletter Abo

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden


Molten Logo HP BB BGGX


 

zeig anstand 00 200

Partner im Leistungssport

dbb logoSportstiftung NRWlsblogo so nrwwww Sportland.NRW.deolympiamentaltalent pngAK Staatskanzleimomentum logo 0110 300logo nada 300 logo ggd 300