Leistungssport
Mittwoch Januar 19, 2022

211201 wbv edigin

Gleich drei große Nominierungslehrgänge für Nachwuchs-Nationalmannschaften sind in den kommenden Tagen geplant. Sowohl die U17/U18-Mädchen als auch die U16- und U18-Jungen trainieren im Olympia-Stützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg.

Der DBB hat 19 Spielerinnen und Spieler aus dem Westdeutschen Basketball-Verband eingeladen.

Den Anfang machen die U17/U18-Mädchen vom 12.-15. Dezember 2021. Bundestrainer Stefan Mienack freut sich auf folgende Spielerinnen aus dem WBV:

Sahra Cissé (Rhöndorfer TV)
Luisa Anderegg (Hürther BC/RheinStars Köln)
Johanna Bielefeld (CB Recklinghausen/Metropol Girls)
Alexa Hans (BG Bonn)
Greta Kröger (BG Bonn/Rheinland Lions)
Lara Langermann (Herner TC/VfL AstroLadies Bochum)
Emilia Dannebauer (Rhöndorfer TV)

Die Spielerinnen werden betreut von Bundestrainer Stefan Mienack, den Assistenztrainer*innen Janet Fowler-Michel, Heiko Czach und Imre Szittya, Physiotherapeutin Alessa Schwarting und Betreuerin Lea Soltau.


Am 15. Dezember 2021 übernehmen die U16-Jungen den OSP und bleiben dort bis zum 18. Dezember 2021. Bundestrainer Fabian Villmeter hat folgende Youngster aus dem WBV eingeladen:

Janne Müller (Team Bonn Rhöndorf)
Matthias Altekruse (BG Dorsten/Metropol Baskets)
Benedict Baumgarth (BG Dorsten/Metropol Baskets)
Jordan Most (LippeBaskets Werne e. V./Metropol Baskets)
Jervis Scheffs (BG Bonn 92/Team Bonn Rhöndorf)

Die Spieler werden betreut von den Bundestrainern Fabian Villmeter, Alan Ibrahimagic und Patrick Femerling, Physiotherapeut Kilian Flierl und Betreuer Jonas Hunneman.


Last but not least kommen wir zu den U18-Jungen, die sich vom 19.-22. Dezember 2021 in Heidelberg versammeln. Bundestrainer Alan Ibrahimagic erwartet folgende Spieler aus dem WBV:

Esli Edigin (Foto, Team Bonn Rhöndorf/Dragons Rhöndorf)
Jordan Iloanya (Phoenix Hagen/SV 70 Hagen-Haspe e. V.)
Lennart Litera (TSV Bayer 04 Leverkusen e. V./Bayer Giants Leverkusen)
Adrian Petkovic (Paderborn Baskets/Uni Baskets Paderborn)
Jannis Ridder (Paderborn Baskets/Uni Baskets Paderborn)
Linus Trettin (Phoenix Hagen/TuS Iserlohn 1846 e. V)
Paul Viefhues (UBC Münster/UBC Medico Münster).

Die Spieler werden betreut von den Bundestrainern Alan Ibrahimagic, Patrick Femerling und Fabian Villmeter, den Physiotherapeuten Niklas Kollmann und Simon Hunneman sowie Betreuer Jan Heitmann.

Dabei gilt: An den Lehrgangsmaßnahmen dürfen lediglich Spieler und Staff-Mitglieder teilnehmen, die die „2G“-Regelung erfüllen. Diese besagt, dass nur geimpfte oder genesene Personen (Erkrankung nicht länger als sechs Monate zurück) an dem Lehrgang teilnehmen können. Zusätzlich ist ein zertifizierter Schnelltest (kein Selbsttest) bei Betreten des OSP vorzulegen (max. 24 Std. alt).

Die Lehrgänge werden durchgeführt unter Beachtung der aktuellen Hygienekonzepte zur COVID-19-Pandemie des Olympiastützpunktes Heidelberg, des Landes Baden-Württemberg, der Stadt Heidelberg und des Deutschen Basketball Bundes.


Quelle: DBB

Eurobasket 2022 Tickets

WBV Newsletter Abo

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden


Molten Logo HP BB BGGX


 

zeig anstand 00 200

Partner im Leistungssport

dbb logoSportstiftung NRWlsblogo so nrwwww Sportland.NRW.deolympiamentaltalent pngAK Staatskanzleimomentum logo 0110 300logo nada 300 logo ggd 300